Wie kann ich mein Kind vom Unterricht befreien lassen?

Eltern können ihre Kinder nicht vom Unterricht befreien. Das obliegt allein der Schule. Möglich sind Befreiungen grundsätzlich nur in Ausnahmefällen, z. B. bei wichtigen Familienangelegenheiten. Dabei ist ein formloser schriftlicher Antrag mit Angabe des Grundes an die Schulleitung zu stellen. Ein Formular dazu erhalten Sie in der Schulverwaltung oder hier auf der Website unter dem Menüpunkt Formulare & Downloads.

Sollen durch einen Befreiungsantrag die Schulferien verlängert werden, so ist ein solcher grundsätzlich abzulehnen. Durch eine Krankmeldung könnte man dieses Problem zwar umgehen, allerdings vermittelt das dem Kind den Eindruck, dass Lügen zum Zwecke des Eigennutzes nicht schlimm sind. Von rechtlicher Seite her ist auch die Einleitung eines Bußgeldverfahrens bei Bekanntwerden der Angelegenheit möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen